Papierlose Wartung

Ob bei einer turnusmäßigen Wartung an der Anlage strömen für gewöhnlich Monteurstrupps bewaffnet mitausgedruckten Wartungsplänen, Ordnern mit Bedienungsanleitungen und jede Menge an persönlichen Fachwissen aus. Dieses Vorgehen birgt einige erhebliche Risiken: Sind die...

Wie organisiere und sichere ich mein wertvolles Firmenwissen?

Die Zukunft kann man nicht voraussagen, sie ist nicht vorhersehbar. Deshalb kann eine Führungs- und Fachkraft auch nie wissen, was auf morgen oder im nächsten Augenblick sie zukommt. Warum? Der Mensch, die Organisation sind keine Maschinen, sondern autonome, lebende...

Risikomanagement einfach gemacht!

Die Norm ISO 9001:2015 definiert „Risiko“ als Auswirkung von Ungewissheit auf ein erwartetes Ergebnis, das heißt, die Auswirkungen und damit Risiken von Handlungsfehlern auf Produkte oder Dienstleistungen. Das Risikomanagement setzt bestimmte Mindestanforderungen bei...

Die Schnittstelle Mensch – Maschine in der Industrie 4.0

In einer zunehmend wissensintensiven Wirtschaft entscheidet der professionelle Umgang mit Wissen und Kompetenzen über den nachhaltigen Wettbewerbserfolg von Unternehmen. Die Verfügbarkeit, Transparenz und der Austausch von Wissen und Kenntnissen erhalten eine zentrale...

Wissen als strategische Ressource verstehen

Die Einzigartigkeit der immateriellen Ressource Wissen liegt darin, dass sie sich bei ihrer Nutzung nicht wie die materiellen Ressourcen verbraucht, sondern vermehrt. Der überwiegende Teil des in den Unternehmen und in den Köpfen der Mitarbeiter vorhandenen Wissens...